grüner Hintergrund mit Schriftzug Aufruf zur Mitwirkung

Aufruf zur Mitwirkung

Am 27. September 2024 laden wir zum INKLUSIVA-KONGRESS ein.

Als Leitveranstaltung für Inklusion und damit Plattform für Austausch und Vernetzung von Engagierten und an Inklusion Interessierten beschäftigen wir uns seit 2016 mit den zentralen Herausforderungen bei der Umsetzung von Inklusion und selbstbestimmter Teilhabe in allen Lebensbereichen. Wir bieten eine Plattform für Austausch und Vernetzung und machen gute Beispiele sichtbar.

Mit unserem Aufruf zur Mitwirkung können Sie das Programm aktiv mitgestalten. Auf dem Kongress möchten wir Projekte und Initiativen sichtbar machen, die Ideen, Lösungen oder Erfahrungen für mehr Inklusion und Teilhabe haben. Gesucht werden Beiträge, die sich an den übergeordneten Themen orientieren: Arbeit, Bildung, Gesundheit und digitale Teilhabe/Barrierefreiheit.

So können Sie mitwirken:

Bis zum 31. Mai 2024 haben Sie die Möglichkeit einen inhaltlichen Beitrag zur Mitwirkung als Referent*in einreichen. Mehr Informationen zu den Rahmenbedingungen und den Beitragsformaten haben wir für Sie auf dieser Seite zusammengefasst.

  • Lesen Sie die folgenden Informationen sorgfältig durch

  • Nehmen Sie sich ausreichend Zeit zur Entwicklung eines interessanten Beitrags

  • Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns gerne jederzeit

  • Senden Sie uns Ihren Vorschlag über das Formular zur Beitragseinreichung ein.

Unsere Themenschwerpunkte

Unsere Beitragsformate

Mit dem Aufruf zur Mitwirkung haben Sie die Möglichkeit als Referent*in aktiv am Kongress teilzunehmen. Dabei können Sie einen Beitrag für die unten angegebenen Formate  vorschlagen. Hier möchten wir betonen, dass unser Fokus auf den Inhalten liegt. Offensichtliche Werbung oder Marketing-Pitches werden wir ablehnen.

Allerdings: Inklusion lebt von Innovationen. Deswegen wollen wir den neuesten Produkten oder Initiativen Raum anbieten. Hierfür haben wir das Format “Mini-Vortrag” eingerichtet. Hier haben Sie die Möglichkeit Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung vorzustellen. Sollte Ihnen das Format nicht ausreichen, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf und wir überlegen gemeinsam, wie Sie mit Ihrer Organisation die INKLUSIVA als Partner*in unterstützen können. Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an: hallo@inklusiva.info.

Gesprächsrunde

Moderierte Runde, die einen Überblick über unterschiedliche Aspekte zu einem spezifischen Thema gibt. Gegebenenfalls Ideen aufzeigt und Wissen zusammenfasst.

  • 3-4 Sprecher*innen
  • 1 Moderator
  • 45 min + 15 min Fragen & Antworten

Workshop

Format mit hoher Interaktion der Teilnehmer*innen. Beschreiben Sie Ihre Methode nachvollziehbar. Greifen Sie auf bewährte Workshop-Formate wie etwa Fishbowl-Methode, World Café oder ähnliches zurück.

  • 2-4 Sprecher*innen
  • 45 min

Vortrag

Vortrag zu einem der oben genannten Themenschwerpunkte.

  • 1-2 Sprecher*innen
  • 30 min/ 45 min inklusive Zeit für Fragen & Antworten

Mini-Vortrag

Kurze Präsentation, in der eine Initiative, Projekt oder Produkt und dessen Beitrag für Inklusion vorgestellt wird.

  • 1 Sprecher
  • 10 min + 5 min Fragen & Antworten

Sie möchten einen Beitrag für das Programm des INKLUSIVA-KONGRESS 2024 einreichen?

Hier kommen Sie zu dem Formular für die Einreichung:

Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit an uns wenden. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Sabine Wollstädter
Telefon:  06131 / 79604-15
E-Mail:  hallo@inklusiva.info